Internationale Begegnung mit unserer Partnergemeinde aus Ungarn / Solt

 

Internationales: Einfach einander begegnen. Lebensgewohnheiten kennen lernen. Unterschiede aushalten. Das Bereichernde erkennen und genießen…lecker, aufschlussreich, spaßig, überraschend sinnvoll…

Interkulturelles Lernen ist das Ziel: Verstehen wollen, was es alles gibt; weltoffen und tolerant sein, eine eigene Position finden!

Seit 1989, also seit 28 Jahren pflegen wir eine gute Beziehung zu Partnerjugendlichen und ihrer Gemeinde in Solt / Ungarn.

2017 waren wir zu Gast in Solt und am Balaton. Das Begegnungsprogramm war, wie immer, sehr erlebnisreich und hochwertig.

Im Sommer sind unsere Freunde aus Ungarn wieder zu Gast bei uns in Deutschland. Wir werden wieder viele Ausflüge durchführen und u.a. erfahren, warum nachhaltige wichtig sind und wie unsere Verantwortung für einen nachhaltigen Umgang mit der Schöpfung aussehen kann.

Englischkenntnisse und die Bereitschaft zum „Interkulturellen Lernen“ sind Voraussetzungen für eine eigene Anmeldung!

 

Teilnehmer:                MitarbeiterInnen der ejs und Interessierte

Leistungen:                Vollverpflegung bei Selbstversorgung, umfangreiches Programm,

                                    Ausflüge und Besichtigungen, Vor- und Nachtreffen

Termin:                      So. 22. Juli – Sa. 04. August 2018

Ort:                    ejs-Jugendhaus und Umgebung (mit mehrtägigem Campingausflug)

Preis:                          ejs-Mitarbeiter + Dauerteilnehmer kostenlos, sonst Kostenbeteiligung

Team:                         Stefan Lapke, Nico Wisniewski, Péter Váradi u.a.

 

 

Noch Plätze frei!

 

Bilder - klick hier!!